Cookies

📕 Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Server auf Ihrem Computer abgelegt bzw. gesetzt wird (z.B. von dem Server, auf dem Ihre Webseite gehostet wird). Mit Cookies können Webseiten Nutzerdaten speichern. 

Es gibt verschiedene Cookie-Arten:

đŸȘ Technische („technical“) oder notwendige („essential“) Cookies:
Sie sind fĂŒr das ordnungsgemĂ€ĂŸe Funktionieren Ihrer Webseite nötig. Cookies mĂŒssen, zum Beispiel:
- wissen, ob Nutzer in ihrem Kundenbereich eingeloggt sind;
- einen Warenkorb speichern;
- sich an eine Webseitensprache erinnern;
- sich an die Login-Daten erinnern;
- die NutzerprÀferenzen zum Datenschutz speichern, etc.
Sie können aber auch Statistiken und Zielgruppenmessungen speichern, um die Anzahl von Webseitenbesuchern zu bestimmen, und zu wissen, welche Webseitenbereiche besucht wurden, etc.


đŸȘ „Third-Party“-Cookies (Cookies von Drittanbietern):
Dies sind Cookies, die von Anbietern gesetzt werden. Der Webseiten-Administrator hat keine Kontrolle ĂŒber diese Cookies, die von anderen Unternehmen verwaltet werden. Die einzige Person, die die Cookie-Information ablesen oder modifizieren kann, ist die Person, die diese Cookies herausgibt.