1. Hilfezentrum
  2. Einwilligungserklärungen

Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Verwendungszweck

Wenn Sie bei der Erstellung Ihrer Einwilligungserklärung den 3. Schritt - „VENDORS & PURPOSES“ - erreichen, müssen Sie erst die Anbieter wählen, die Ihrer Erklärung hinzugefügt werden sollen und diese Anbieter dann mit bestimmten Verwendungszwecken verknüpfen.

Mit der Didomi-Konsole können Sie Ihre eigenen Verwendungszwecke erstellen. Das ist nützlich, wenn Sie die IAB-Verwendungszwecke nicht mit einem oder mehreren Anbietern verknüpfen wollen, die auf Ihrer Webseite Cookies setzen (sogar nicht-IAB-Anbieter in Didomis Datenbank sind standardmäßig mit IAB-Zwecken verknüpft.)

Wie Sie einen benutzerdefinierten Verwendungszweck erstellen:

  • Klicken Sie auf „Data Manager“ im linken Menü auf Ihrem Bildschirm.
  •  Dann auf „PURPOSES“.
  •  Zum Schluss klicken Sie oben rechts auf "+ ADD PURPOSE“. 
    Didomi Compliance Console et 8 pages de plus - Personnel – Microsoft_ Edge 2021-06-23 at 3.20.25 PM
  • Sie müssen dem benutzerdefinierten Verwendungszweck einen Namen geben und ihn, wenn erwünscht, im unteren Feld beschreiben. Vergessen Sie nicht, auf "SAVE & CONTINUE" im unteren Fenster zu drücken, wenn Sie alle Felder ausgefüllt haben.
  • Falls Sie z.B. einen „Soziale Medien“-Verwendungszweck („Social Media“) erstellen möchten:


    Didomi Compliance Console et 13 pages de plus - Personnel – Microsoft_ Edge 2021-06-29 at 11.42.10 AM
    • Sie finden ihn in Ihrer benutzerdefinierten Verwendungszweck-Liste nach diesem Schritt:

    Didomi Compliance Console et 14 pages de plus - Personnel – Microsoft_ Edge 2021-06-29 at 11.55.23 AM

     

    Um Ihren Verwendungszweck mit einem Anbieter zu verknüpfen, müssen Sie zurück zum Schritt "VENDORS & PURPOSES“ gehen.

    So geht‘s: 

    •  Bleiben Sie auf "Data Manager". (1)
    • Klicken Sie auf „VENDORS“. (2)
    • Klicken Sie auf "+ NEW VENDOR" (3)
      Didomi Compliance Console et 14 pages de plus - Personnel – Microsoft_ Edge 2021-06-29 at 11.45.34 AM

    • Dann füllen Sie die Feder aus. Geben Sie zuerst den Namen Ihres Anbieters ein (in unserem Beispiel ist das „Facebook“). Im zweiten Schritt fügen Sie die Datenschutzerklärung des Anbieters ein. Im dritten Schritt fügen Sie dann die gewünschten Verwendungszwecke im „Purposes“-Abschnitt des Fensters hinzu (in diesem Beispiel ist das „Social Media“). 

    Didomi Compliance Console et 16 pages de plus - Personnel – Microsoft_ Edge 2021-06-29 at 11.50.17 AM

    • Anbieter können sich auf zwei verschiedene Rechtsgrundlagen für ihre Zwecke berufen: entweder auf die Einwilligung oder auf das berechtigte Interesse. Sie können wählen, welche dieser Rechtsgrundlagen  Sie Ihren eigenen Anbietern und Zwecken zuordnen wollen. 

    Wählen Sie im Feld "Purposes based on consent" die individuellen Verwendungszwecke aus, die auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung beruhen sollen. (1)

    Wählen Sie im Feld "Purposes based on legitimate interest" die individuellen Verwendungszwecke aus, die auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses beruhen sollen. (2)

    Didomi Compliance Console et 13 pages de plus - Personnel – Microsoft_ Edge 2021-06-29 at 11.52.27 AM

    • Klicken Sie auf "SAVE", wenn Sie fertig sind.

    Sie können Ihren Verwendungszweck in Ihrer Einwilligungserklärung sehen.