Personenbezogene Daten

đź“• Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen man eine Privatperson entweder sofort oder erst in Kombination mit anderen Informationen (Telefonnummer, Kundennummer, Kartennummer usw.) identifizieren kann. Sie können z.B. Gehälter, Kunden, Lieferanten etc. betreffen. 

Man kann personenbezogene Daten pseudonymisieren: Das bedeutet, dass sie ohne die Suche nach zusätzlichen Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten unterliegen auch der DSGVO, gelten jedoch als besser geschĂĽtzt.  

Man kann personenbezogene Daten auch anonymisieren: Das bedeutet, dass sie dann keiner bestimmten Person mehr zugeordnet werden können. Die Anonymisierung muss unwiderruflich sein. In diesem Fall unterliegen diese Daten dann nicht mehr der DSGVO.